Österreichs Tischler dürfen produzieren und freuen sich über neue Aufträge.

| IHM-online » AKTUELL » Österreichs Tischler dürfen produzieren und freuen sich über neue Aufträge.

Österreichs Tischler dürfen produzieren und freuen sich über neue Aufträge.

Tischler_900x600

In beinahe allen österreichischen Tischlereien wird produziert – auch neue Aufträge werden dank
digitaler Möglichkeiten abgewickelt.

Produktion mit Verantwortung.

Produzierende Handwerksbetriebe nehmen trotz der  momentan erschwerten Arbeitsbedingungen ihre  wirtschaftliche Verantwortung wahr und sichern mit der Aufrechterhaltung ihrer Betriebe Arbeitsplätze. In beinahe alle österreichischen Tischlereien wir produziert. Dank digitaler Möglichkeiten können neue Aufträge ganz einfach abgewickelt werden. Dabei kommt die Beratungskomponente nicht zu kurz. Es kann auf alle Fragen und Wünsche individuell eingegangen werden und man kann sich jederzeit auf die Expertise des Tischlers verlassen. Noch dazu ist er ein echter Nahversorger, der seine Verantwortung immer wahrnimmt. „Wir produzieren gerne, sind ein Partner auf Augenhöhe, freuen uns über jeden Auftrag und können diesen auch prompt abwickeln. Das reicht von der Sanierung, über Küchen, Wohnzimmer, Solitärmöbel bis hin zu Fenster und Türen“, fasst Bundesinnungsmeister Gerhard Spitzbart das Angebot der Tischler zusammen.

Ganz einfach zu neuen Wohnraumlösungen.

Anfragen und Beratungen werden heute sehr einfach via Internet abgewickelt. KundInnen können Entwürfe und Planungen bequem zu Hause auf ihren Bildschirmen betrachten und sogar mittels Konferenzschaltung mit der Tischlerin/dem Tischler durchbesprechen. Dazu sind keine besonderen Computerkenntnisse erforderlich. Jeder kann bequem von daheim mit seinem Tischler seine Möbel planen. Konsumenten sollten auch wissen, dass das oft notwendige Ausmessen der Räume und Gegebenheiten vor Ort sowie die Montage der Möbel auch jetzt möglich und erlaubt sind. Selbstverständlich sind sich die Betriebe gerade jetzt ihrer besonderen Verantwortung gegenüber MitarbeiterInnen und KundInnen bewusst und halten konsequent alle Maßnahmen zu deren Schutz ein.

Tief verankert in der Region.

Tischlereien sind Nahversorger die meist MitarbeiterInnen aus der näheren Umgebung beschäftigen und auch ihre Materialien bei LieferantInnen in der Nähe beziehen. So wird die regionale Wertschöpfung erhalten und außerdem ein Beitrag zu einem nachhaltigen und klimafreundlichen Wirtschaften geleistet.
Auch in Zeiten wie diesen sind die Tischler gerne da und freuen sich über Aufträge. Auf tischler.at findet man den Tischler ganz in der Nähe, der Handwerk bietet, welches mit dem Hobel ausgezeichnet ist.

Den Tischler in Ihrer Nähe finden Sie unter www.tischler.at/tischler-finden. Einfach suchen, einfach anrufen!

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

bezahlte Anzeige

bezahlte Anzeige

ANFRAGE ZUM BEITRAG

Sie möchten nähere Details zu diesem Beitrag? Haben Fragen zu den dargestellten Themen oder zu vorgestellten Produkten und Lösungen? Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wenn wir die Antwort nicht parat haben, finden wir sie gerne für Sie heraus.

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie ein Thema an.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Zur Beantwortung Ihrer Frage speichern wir die von Ihnen eingegebenen Daten. Unsere Datenschutzrichtlinien können Sie hier einsehen.

You must accept the Terms and Conditions.

BÜCHER ZUM BEITRAG

Keine Beiträge gefunden.

AM MEISTEN GELESEN

| IHM-online » AKTUELL » Österreichs Tischler dürfen produzieren und freuen sich über neue Aufträge.