v.l.n.r.: Reinhold Schneider (Managing Director Voith Hydro St. Pölten), Martin Blum (Geschäftsführer Blum), Johanna Mikl-Leitner (Landeshauptfrau Niederösterreich), Matthias Stadler (Bürgermeister St. Pölten), Gerhard Seyrling (CEO Voith Hydro Austria) © Blum

Blum und Voith beleben Standort St. Pölten

Die Familienunternehmen Blum und Voith arbeiten zusammen, positives Signal für Politik und Stadtentwicklung.

...
>>>
Wohin mit Holzstaub? (Foto: pixabay)

Lieber Staub aufwirbeln …

… als Staub ansetzen. Doch irgendwohin muss der Staub dann auch, besonders wenn es sich um Holzstaub handelt. Holz wird eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt, Holzstaub hingegen eine gesundheitsschädliche. Was also tun mit Holzstaub?

...
>>>
Tag der offenen Tür im modernsten Holz-Ausbildungszentrum Europas (Foto: Holztechnikum Kuchl)

Tag der offenen Tür

Einen exklusiven Einblick in die faszinierende Welt der Holzausbildung erhält man am Holztechnikum Kuchl (HTK) am 20. Jänner und 15. Juni 2024 zwischen 09:00 und 14:00 Uhr ...
>>>
Mit dem neuen Mühlböck-Standort in Eberschwang/Antiesen soll die Kapazität, Flexibilität und Innovationskraft der oberösterreichischen Holztrocknungsprofis optimiert werden können. (Fotos: Mühlböck)

Mühlböck errichtet neuen Produktionsstandort

Mit dem Neubau eines weiteren Standorts in Eberschwang investiert Mühlböck Holztrocknungsanlagen in die Erhöhung seiner Produktionskapazität und die Stärkung seiner F&E-Infrastruktur. Das Thema Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung, das im gesamten Produktportfolio der Holztrocknungsprofis im Vordergrund steht, soll auch in den Ausführungen des neuen Werks eine zentrale Rolle spielen ...
>>>
Der Innenraum des neuen Renault Megane E-Tech. Foto: Renault Megane E-Tech Electric (credits: © Renault Communications / Rights reserved)

Furnier im Auto

Furnier im Auto: Da weiß der Kaufinteressent, dass es sich um ein besonders exklusives Modell handeln muss. So ist es auch im neuen Renault Megane E-Tech Electric. Denn bei dem Auto ist nicht nur der Antrieb nachhaltig, sondern es sind auch die gekonnt im Wageninneren platzierten Applikationen aus einer Kombination aus bestem Furnier und Textilmaterial ...
>>>
Der Brauch, eine Tanne oder Fichte aufzustellen und mit Früchten, Holzschnitzereien, Spielzeug, Kugeln, Kerzen oder Lametta zu behängen, ist relativ jung. Erst im 19. Jahrhundert breitete sich die Tradition aus und einen Weihnachtsbaum in der „guten Stube“ aufzustellen. (Foto: VNWB / Kollaxo)

Wissenswertes rund um den Weihnachtsbaum

Wer zum Thema Weihnachten den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht, kann sich hier den Durchblick verschaffen ...
>>>
Auch heuer wieder können Holzdekoartikel auf der Schranne (Eingang Garage, bei den Bushaltestellen) gegen Spenden erworben werden. (Foto: Holztechnikum Kuchl)

Holz-Dekoartikel für einen guten Zweck

Schülerinnen und Schüler des Holztechnikums Kuchl unterstützen Sozialfonds der Schule und Licht ins Dunkel ...
>>>
Diese mit feinem Nussbaum-Furnier veredelte Stahltreppe scheint schwerelos im Raum zu schweben. Fotos: concept+bild, Martina Pipprich, Mainz

Freitragend und schier schwerelos

Man mag es mit Blick auf die Fotos kaum glauben: Diese Wendeltreppe ist aus massivem Stahl gefertigt und wurde mit feinstem Nussbaum-Furnier großflächig veredelt. Verantwortlich für das skulpturale und zeitlose Meisterwerk ist die Firma Nautilus aus Zeulenroda-Triebes, für den edlen Furnier-Überzug sorgte ein Furnierlieferant aus der Nähe von Dresden.

...
>>>