Sauna mit individueller Furnieroberfläche

| IHM-online » TOPANBIETER REFERENZ » Sauna mit individueller Furnieroberfläche

Sauna mit individueller Furnieroberfläche

Umgeben von der einmalig schönen Kunst natürlichen Furniers lässt es sich herrlich entspannen. (Foto: J Grabner GmbH | Hotel Lürzerhof, Lorenz Masser Fotografie)
Umgeben von der einmalig schönen Kunst natürlichen Furniers lässt es sich herrlich entspannen. (Foto: J Grabner GmbH | Hotel Lürzerhof, Lorenz Masser Fotografie)

30 Prozent der europäischen Bevölkerung gehen gerne in die Sauna. Die im Norden lebenden Menschen gehen dabei häufiger als die Menschen, die im europäischen Süden wohnen. Das Interesse am Saunagang nimmt überall zu, denn die Vorzüge für Kreislauf, Haut und echte Entspannung, sprich für die Gesundheit, sind immer bekannter. Eine Sauna ist traditionell aus Holz. Das nachwachsende Naturmaterial heizt sich gut auf und bietet eine optimale Feuchtigkeitsregulierung. Diese außergewöhnlichen Grundeigenschaften finden sich auch bei Sperrhölzern in Kombination mit Edelfurnieroberflächen. Der Clou: Das Design variiert dadurch komplett individuell, je nach den Vorlieben und Wünschen der Kundschaft. Vorbei sind die Zeiten, als alle Saunen in heller Nadelholzoptik gleich aussahen. Ob im Luxushotel, auf Kreuzfahrtschiffen oder im privaten Bereich: Saunen und Wärmekabinen sind dank der edlen Furniere individuelle Designobjekte, die sich in die jeweilige Umgebung harmonisch einfügen. Im Trend liegt aktuell eine naturnahe Optik, die das Unternehmen J Grabner aus dem österreichischen Roitham im Hotel Lürzerhof im ebenfalls in Österreich gelegenen Untertauern in der See-Event-Sauna umgesetzt hat.

Die verwendeten „Saunaboard“ Sperrholzplatten in Kombination mit edlen Hölzern der Sorte „Salzkammergut-Eiche Altaussee“ ermöglichen unglaubliche innenarchitektonische Effekte. So lässt es sich naturnah relaxen – und gleichzeitig kann man die ganze Schönheit von Furnier als Oberfläche bewundern: „Die für die Ausstattung der von der Franz Schroll GmbH gebauten Sauna verwendeten, furnierten Platten werden in unserer Plattenproduktion aus unseren eigenen Furnieren gefertigt“, erklärt Geschäftsführer Josef Grabner. Die Platten sind nach der ÖNORM M6219-1 geprüft und damit für den Sauna-Bau bestens geeignet. „Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen“, zeigt sich Ursula Geismann, Geschäftsführerin der Initiative Furnier + Natur (IFN) und langjährige Trendanalystin, von dem Projekt beeindruckt und führt weiter aus: „Die bei Furnier so abwechslungsreiche und einmalige Maserung des Holzes sorgt für echte Tiefenentspannung und für ein Gefühl von Ruhe und Geborgenheit. Die See-Event-Sauna im Hotel Lürzerhof ist eines dieser tollen Beispiele dafür, was alles aus und mit dem Naturmaterial Furnier geschaffen werden kann.“ (IFN/DS)

 

Initiative Furnier + Natur (IFN)

Die Initiative Furnier + Natur (IFN) e.V. wurde 1996 von der deutschen Furnierwirtschaft und ihren Partnern gegründet. Heute wird sie von europäischen Unternehmen aus der Furnierindustrie, dem Handel und der furnierverarbeitenden Industrie sowie Fachverbänden der Holzwirtschaft getragen. Ziel des Vereins ist die Förderung des natürlichen Werkstoff-Allrounders Furnier.

Weitere Informationen zum Thema Furnier

unter www.furnier.de oder www.furniergeschichten.de.

bezahlte Anzeige

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

ANBIETER ZUM BEITRAG
SPONSORED

Initiative Furnier + Natur e.V. (IFN)

bezahlte Anzeige

ANFRAGE ZUM BEITRAG

Sie möchten nähere Details zu diesem Beitrag? Haben Fragen zu den dargestellten Themen oder zu vorgestellten Produkten und Lösungen? Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wenn wir die Antwort nicht parat haben, finden wir sie gerne für Sie heraus.

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie ein Thema an.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Zur Beantwortung Ihrer Frage speichern wir die von Ihnen eingegebenen Daten. Unsere Datenschutzrichtlinien können Sie hier einsehen.

You must accept the Terms and Conditions.

AM MEISTEN GELESEN

IHM-online » TOPANBIETER REFERENZ » Sauna mit individueller Furnieroberfläche