Kultur- und Kongresshaus erstrahlt in neuem Glanz

| IHM-online » Allgemein » Kultur- und Kongresshaus erstrahlt in neuem Glanz

Kultur- und Kongresshaus „Verrucano Mels“ erstrahlt mit edlem Furnier in neuem Glanz

Dieser Besprechungsraum erstrahlt in neuem Glanz. Foto: IFN/Atlas Holz
Dieser Besprechungsraum erstrahlt in neuem Glanz. Foto: IFN/Atlas Holz

Um ein echtes Highlight im Bereich des Innenausbaus reicher ist der schweizerische Ort Mels. Das Kultur- und Kongresshaus „Verrucano Mels“, welches Räume für viele individuelle Anlässe zur Verfügung stellt, erstrahlt dank edlen Furniers von Atlas Holz aus dem ebenfalls schweizerischen Trübbach in neuem, modernen Glanz.

Um den Räumen des Kultur- und Kongresshauses ihren einmaligen, naturnahen Charakter zu verleihen, wurde Holz der europäischen Eiche verwendet. Gefügt wurden die Furnierplatten im Brettcharakter, für die Kanten verwendete man Massivholz bzw. Klotzbretter, ebenfalls aus dem Holz der Eiche. „Die Herausforderung für das Unternehmen lag darin, dass in den großen Räumen wie dem 425 Quadratmeter großen Löwensaal oder dem mit 228 Quadratmetern ebenfalls beeindruckenden Foyer dieses Saals ein einheitliches und homogenes Holzbild entsteht“, so die Geschäftsführerin der Initiative Furnier + Natur (IFN) und langjährige Wohnanalystin, Ursula Geismann. Erreicht wurde dies dank der schlichten Fügung der Eiche im Brettcharakter. Aber nicht nur das: Die Furniere wurden extra aus einem einzigen Herkunftsort bezogen und im Unternehmen vorsortiert, damit es nicht zu ungewollten Abweichungen im Erscheinungsbild kam. „Außerdem sind die schallschluckenden Eigenschaften von echtem Furnier in großen Sälen gefragt. Aus gutem Grund, denn so kann man Sprache oder Musik klar und sauber hören. Nebengeräusche werden einfach absorbiert“, so Ursula Geismann abschließend zu dem Projekt. (DS)

 

Initiative Furnier + Natur (IFN)

Die Initiative Furnier + Natur (IFN) e.V. wurde 1996 von der deutschen Furnierwirtschaft und ihren Partnern gegründet. Heute wird sie von europäischen Unternehmen aus der Furnierindustrie, dem Handel und der furnierverarbeitenden Industrie sowie Fachverbänden der Holzwirtschaft getragen. Ziel des Vereins ist die Förderung des natürlichen Werkstoff-Allrounders Furnier.

Weitere Informationen zum Thema Furnier

unter www.furnier.de oder www.furniergeschichten.de.

bezahlte Anzeige

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

ANBIETER ZUM BEITRAG
SPONSORED

Initiative Furnier + Natur e.V. (IFN)

bezahlte Anzeige

ANFRAGE ZUM BEITRAG

Sie möchten nähere Details zu diesem Beitrag? Haben Fragen zu den dargestellten Themen oder zu vorgestellten Produkten und Lösungen? Schreiben Sie uns Ihr Anliegen und wenn wir die Antwort nicht parat haben, finden wir sie gerne für Sie heraus.

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie ein Thema an.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Zur Beantwortung Ihrer Frage speichern wir die von Ihnen eingegebenen Daten. Unsere Datenschutzrichtlinien können Sie hier einsehen.

You must accept the Terms and Conditions.

AM MEISTEN GELESEN

IHM-online » Allgemein » Kultur- und Kongresshaus erstrahlt in neuem Glanz