Festool

Festool | Systeme | Internationaler Holzmarkt | (c) Festool
Festool | Systeme | Internationaler Holzmarkt | (c) Festool

IHM-online » TOPANBIETER » Festool

Festool - Innovation im Handwerk.

Der deutsche Premiumhersteller Festool investiert nachhaltig in seine Innovationskraft und setzt dabei weiterhin auf enge Kundennähe.


Mit seinen intelligenten Systemlösungen setzt der Premiumhersteller Festool seit 90 Jahren höchste Standards. Von Beginn an fokussierte sich das Familienunternehmen auf Innovationen. Das Ergebnis: Qualitativ hochwertige und auf den Arbeitstalltag des Profihandwerkers abgestimmte Lösungen, die unsere Kunden effizienter und nachhaltiger arbeiten lassen. Auch  in  Zukunft   bleibt   Festool   diesem  Markenversprechen  treu   und investiert nachhaltig in seine Innovationskraft, mit dem Ziel, seine Position als unabhängiges Familienunternehmen langfristig zu sichern. So verfügt die traditionelle Premiummarke seit kurzem über ein neues Entwicklungszentrum und investierte zudem in seine Produktionsprozesse im In- und Ausland.

Seit der Unternehmensgründung durch Gottlieb Stoll vor mehr als 90 Jahren setzt das hundert prozentige Familienunternehmen Festool darauf, dem Handwerker auf seine Bedürfnisse maßgeschneiderte Premium Elektrowerkzeuge anzubieten. So kann dieser auf dem effizientesten Weg seine Kundenaufträge bearbeiten. Das bestätigt auch Barbara Austel, sie ist die Enkelin des Gründers Gottlieb Stoll und Gesellschafterin bei Festool: „Wir beweisen seit über 90 Jahren, dass sich Tradition und  Innovationskraft  perfekt  ergänzen.  Denn  wir  entwickeln  auf  Basis  unserer langjährigen Branchen- und Technologiekompetenz Werkzeuge, die in puncto Präzision, Langlebigkeit, Ergonomie und Design beste Ergebnisse erzielen.“ Der anspruchsvolle Spagat zwischen Tradition und Innovation gelingt Festool vor allem aufgrund seiner engen Verbundenheit mit den Handwerksbetrieben. Zudem konzentriert sich Festool auf eine nachhaltige Investitionsplanung, die dafür sorgt, dass der erwirtschaftete Gewinn in langfristige Zukunftsthemen innerhalb des Unternehmens einfließt. So auch in jüngster Zeit, in der das Unternehmen Festool in den weiteren Ausbau des Entwicklungsbereichs investiert. Dabei wurde ein komplett neues, hochmodernes Entwicklungszentrum am Hauptsitz in Wendlingen errichtet. In diesem Zuge werden auch zahlreiche Ingenieure und Spezialisten eingestellt, um die Innovationskraft des Unternehmens zukünftig weiter zu stärken und um Elektrowerkzeuge für höchste Ansprüche für die Zukunft zu entwickeln.

 

Festool: immer auf der Seite seiner Kunden

Bei der Entwicklung neuer Festool Produkte stehen Robustheit, Zuverlässigkeit und Präzision an oberster Stelle. Dafür genießt die Marke seit Langem eine hohe Anerkennung im Handwerk. Von Anfang an produziert das Unternehmen vorwiegend in Deutschland. Dabei gilt der extrem hohe Qualitätsanspruch für jedes einzelne der insgesamt 14.500 Bauteile des Festool Sortiments. Barbara Austel fasst zusammen:

„Festool entwickelt Werkzeuge, die leicht, robust und einfach bedienbar sind. Wir wollen, dass unsere Kunden damit effektiv sind und Freude daran haben, mit Festool zu arbeiten“. Der Erfolg kann sich weltweit sehen lassen, denn aktuell sind Produkte von Festool in über 80 Ländern erhältlich. So konzentriert sich Festool unter anderem auf das Thema gesundes Arbeiten. Dank seiner durchdachten Absaugsysteme „Made in Germany“ sorgt Festool für ein sauberes und somit gesünderes Arbeitsumfeld in der  Werkstatt  und  bei  Montagearbeiten.  Die  Wendlinger  Premiummarke  ist  der einzige Hersteller in der Branche, der ein perfekt aufeinander abgestimmtes System von Werkzeugen und Absaugmobilen selbst entwickelt und produziert. Dass Festool seine Produkte „nahe“ an seinen Nutzern/Kunden und deren professionellen Arbeitsalltag entwickelt, zeigt auch ein Blick auf die vielfältigen Innovationen des Wendlinger Premiumherstellers.

Kabellos und aufgeladen: Das 18 Volt-System
Mit seinem umfangreichen Programm an Akkugeräten garantiert Festool als Systemanbieter effizientes Arbeiten mit besten Ergebnissen – auch unabhängig von der Steckdose. Dass man beim kabellosen Einsatz nicht auf die gewohnte Power seines Elektrowerkzeugs verzichten muss, beweist Festool mit seinem umfangreichen 18 Volt-System – inklusive dem neuen Digitalradio SYSROCK BR 10 DAB+ und dem neuen 3,1 Ah Kompakt-Akkupack. Einen Überblick über das aktuelle 18 Volt-System von Festool gibt es auf: www.festool.de/18V

Passend  dazu  erhält  der  Kunde  automatisch  beim  Kauf  durch  „SERVICE  all-inclusive“ ein einzigartiges Rund-um-Sorglos-Paket in der Branche.

Festool | Logo | Anbieter | Internationaler Holzmarkt | (c) Festool

Festool

Wertstraße 20,
D-73240 Wendlingen a.N.
T | +49 (7024) 804 – 0
F | +49 (7024) 804 – 20599

STANDORT

FESTOOL | Standort | Wendlingen | Internationaler Holzmarkt | (c) Mapz

VERANSTALTUNGEN

Keine Beiträge gefunden.