Die allgemeine Sonderschule in St. Johann im Pongau. Foto: Andrew Phelps_sps architekten zt gmbh

Schulen aus Holz als Modell der Zukunft

Ein Webinar von Stora Enso zeigte anhand einer Schule in St. Johann im Pongau, worauf es beim Bau einer Schule aus Holz ankommt und wieso diese Entwicklung so wertvoll ist – für Land und Gemeinde, für SchülerInnen und LehrerInnen, für ArchitektInnen und Bauunternehmen.

...
>>>
Tverrfjellhytta - Pavillon zur Rentierbeobachtung in Norwegen © Ketil Jacobsen

Holzbauprojekte: Ein internationaler Streifzug

In einem Online-Vortrag lud Architekt Patrick Lüth vom Snøhetta Studio in Innsbruck zu einem Streifzug durch internationale Holzbauprojekte.

...
>>>
Ein Plädoyer für mehr Holzbau © Rainer Sturm / pixelio.de

Ein Plädoyer für mehr Holzbau

Ein Plädoyer für mehr Holzbau | Warum Holzbau aktiver Klimaschutz ist …
Überall wird nach Möglichkeiten gesucht, um den Ausstoß von CO2 zu reduzieren. Eine Möglichkeit bietet sich etwa in der Bauwirtschaft: Mit der Umstellung auf den Holzbau ließe sich aktiver Klimaschutz betreiben. Auf diese Weise würden große Mengen an CO2 aus der Luft gefiltert, ohne das Klima anderweitig negativ zu beeinflussen.

...
>>>
Glas schützt Holz © Henke Schreieck Architekten, Wien

Glas schützt Holz

Der Neubau der Erste Group in Wien, auf dem Gelände des ehemaligen Südbahnhofs von Henke Schreieck Architekten geplant, ist ein spektakulärer Gebäudekomplex. Vier Baukörper mit geschwungenen Glasfassaden und bis zu zehn Stockwerken umschließen lichtdurchflutete Innenräume und öffentliche Flächen. Von der Österreichischen Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) erhielt das Projekt das Platin-Zertifikat.

...
>>>